Aktuelle Ergebnisse vom Nachwuchs der SpVgg Greuther Fürth

Von OliverAllgemein, Bundesliga, Saison, Spieler, Vereine,

Am Samstag startete das Fußballwochenende für den Nachwuchs der SpVgg Greuther Fürth leider mit einer Niederlage. Die U-19 von Patrick Tischler verlor das Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 1:4 (1:1). Das Team von Trainer Janos Radoki steht nun auf dem 9. Tabellenplatz. Nächsten Samstag spielt die Mannschaft dann wieder vor heimischer Kulisse, aber diesmal gegen den FC Bayern München.
Richard Grosch und die U-17 der SpVgg Greuther Fürth sicherten sich am Samstag wichtige Punkte. Das Team war zu Gast beim Karlsruher SC und das Spiel endete 2:4 (1:2). Die U-17 hat nun schon 19 Punkte in der U-17-Bundesliga erreicht und ist weiterhin Tabellenführer, auf dem 2. Platz folgt der VfB Stuttgart.
Am heutigen Sonntag fand dann noch das Derby in der U-17-Bayernliga statt. Pascal Tischler und die U-16 der SpVgg Greuther Fürth hatten die U-17 der Sportgemeinschaft Quelle Fürth zu Gast. Die Jungs vom Kleeblatt gewannen 3:1. Somit ist die U-16 der SpVgg Greuther Fürth nach dem 7. Spieltag noch ungeschlagen und steht mit 21 Punkten weiterhin auf Platz 1.
Viel Erfolg für die nächsten Spiele!

O. Grosch

TwitterGoogle+Facebook