Kurzes Resümee vom Wochenende

Von OliverAllgemein, Bundesliga, Saison, Spieler, Vereine,

Richard Grosch und seine U17 der SpVgg Greuther Fürth absolvierten in den letzten Tagen gleich zwei Saisonspiele. Am Donnerstag das Heimspiel gegen die U17 von 1899 Hoffenheim und am Sonntag das Auswärtsspiel gegen die U17 vom VfB Stuttgart. Leider holten die Jungs aus den beiden Spielen nur einen Punkt. Die spannende Partie gegen Hoffenheim verlor die U17 nur knapp mit 3:4 (1:0). Beim gestrigen Auswärtsspiel sicherten sich die Jungs in letzter Minute noch einen Punkt durch ein 2:2-Unentschieden gegen den VfB Stuttgart. Richard Grosch steht mit seinem Team aktuell auf dem 4. Tabellenplatz der B-Junioren-Bundesliga. Ein Saisonspiel muss nun noch absolviert werden und Gegner wird dann die Eintracht aus Frankfurt sein.
Pascal Tischler und die U16 der SpVgg Greuther Fürth hatten am Sonntag vor heimischer Kulisse das letzte Saisonspiel. Leider verloren die Jungs vom Kleeblatt mit 0:1 (0:0) gegen die U17 vom FC Memmingen. Somit landete Pascal Tischler mit seiner Mannschaft auf dem 3. Tabellenplatz der B-Junioren-Bayernliga, punktgleich mit dem Tabellenzweiten aus Nürnberg. Ein sehr gutes Ergebnis, nach einer langen und kräftezehrenden Saison. Das Team konnte in der Bayernliga 15 Siege feiern und verlor nur 3 Saisonspiele, somit ist der 3. Tabellenplatz absolut verdient.
Patrick Tischler mit der U19, sowie Pascal Tischler mit der U16, haben die letzten Saisonspiele schon bestritten, jetzt wünsche ich auch Richard Grosch und der U17 der SpVgg Greuther Fürth noch viel Erfolg für das letzte Saisonspiel.

O. Grosch

TwitterGoogle+Facebook