Zwei Siege zum Saisonende

Von OliverAllgemein, Bundesliga, Saison, Spieler, Vereine, ,

Unsere Spieler konnten an diesem Wochenende die aktuelle Junioren-Bundesliga-Saison mit zwei Siegen erfolgreich beenden.
Am Samstag musste Patrick Tischler mit der U19 der SpVgg Greuther Fürth auswärts beim SV Waldhof Mannheim antreten. Die Fürther gewannen die Partie deutlich mit 7:1 (2:0) und stehen somit zum Saisonende auf dem 6. Tabellenplatz in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. Staffelmeister wurde die TSG aus Hoffenheim, die im Halbfinale der Bundesliga-Endrunde auf die U19 von RB Leipzig trifft. Am kommenden Donnerstag muss das Team von Trainer Janos Radoki noch im BayWa-Pokal antreten. Vor heimischer Kulisse spielen die Fürther dann gegen den TSV 1860 München.
Pascal Tischler absolvierte mit seiner U17 der SpVgg Greuther Fürth an diesem Wochenende ein Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching. Das Team vom Kleeblatt setzte sich am Ende mit 3:0 (1:0) durch und konnte den 5. Sieg in Folge feiern. Die Jungs schließen somit die aktuelle Spielzeit auf dem 4. Tabellenplatz der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest ab.
Ich wünsche Patrick und seiner U19 maximalen Erfolg für das Pokalspiel am kommenden Donnerstag.

O. Grosch

TwitterGoogle+Facebook